Veranstaltungstipp: Was bringt die neue Finanzanlagenvermittlungsverordnung?

Welche Auswirkungen werden die geplanten Neuregelungen für die Vermittlung von Finanzanlagen in der Praxis haben? Um diese Frage dreht sich ein Vortrag von Dr. Markus Stöterau, Rechtsanwalt und Notar sowie Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, am kommenden Mittwoch (13.02.2019) bei der Industrie- und Handelskammer zu Flensburg.

Der Referentenentwurf aus dem Bundeswirtschaftsministerium liegt seit November 2018 vor und enthält eine Reihe von Neuregelungen, die nicht nur Finanzanlagenvermittler, sondern auch Unternehmer kennen sollten. Dr. Markus Stöterau fasst die wichtigsten Punkte in seinem Vortrag zusammen.

Im Zentrum werden unter anderem neue Anforderungen an die Sachkundeprüfung, Aufzeichnungspflichten bei der Anlageberatung, die Abbildung von Interessenkonflikten sowie Besonderheiten bei den künftigen Informationspflichten vor Anlegern stehen. Im Anschluss steht der Rechtsanwalt, Notar und Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht auch für Fragen zur Verfügung.

Der Vortrag findet im Rahmen eines Informationsforums für Vermittler von Finanzanlagen und Immobiliardarlehen statt. Beginn ist am 13. Februar um 15 Uhr bei der IHK zu Flensburg, Heinrichstraße 28-34. Um telefonische Anmeldung unter Tel. 0461 806-806 wird gebeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.