Schleswig-Holstein: Geschäftsbetrieb der Summary AG in Itzehoe im Rahmen eines Eigenverwaltungsverfahrens übertragen

Unter dem Sachwalter Nicolas F. Grimm (EEP) ist es gelungen, den Geschäftsbetrieb der Summary AG auf eine Käufergesellschaft zu übertragen.

Über das Vermögen der Summary AG wurde am 01.06.2018 ein Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung angeordnet. Die Summary AG importiert im Wesentlichen Waren aus Asien und veräußert sie im Onlinehandel in europäische Länder. Die Umsätze in den Jahren 2016 und 2017 bewegten sich zwischen 30 und 35 Millionen Euro.

Interimsvorstand für die Eigenverwaltung ist Herr Thomas Fox, insolvenzrechtliche Berater der Summary AG sind Görg Rechtsanwälte. Rechtsanwalt Nicolas F. Grimm der überörtlichen Sozietät Ehler Ermer & Partner wurde zum Sachwalter bestellt.

Der Geschäftsbetrieb wurde während des vorläufigen und des endgültigen Eigenverwaltungsverfahrens durch den Vorstand unter der Kontrolle des Sachwalters fortgeführt. Im Januar 2019 gelang es, den Geschäftsbetrieb auf einen Investor zu übertragen. 47 Mitarbeiter wurden von der Käufergesellschaft übernommen. Der Standort in Itzehoe bleibt erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.