Die Berater von morgen im Blick: EEP beim „Hamburger Bewerbertag Recht“

So wie Rechtsprechung und Gesetzgebung entwickelt sich auch das EEP-Team ständig weiter und ist immer auf der Suche nach Verstärkung. Um die besten Köpfe für sich zu gewinnen, setzt die Kanzlei dabei auf einen engen Austausch mit Studenten, Referendaren und Berufseinsteigern in der Region. Eine sehr gute Plattform dafür war auch in diesem Jahr wieder der „Hamburger Bewerbertag Recht“.

Der Hamburgische Anwaltverein e.V., der Verein Rechtsstandort Hamburg und der Alumni-Verein der Universität Hamburg, diesmal in Kooperation mit dem Personalrat für Referendare am Hanseatischen Oberlandesgericht Hamburg, haben erneut am 28. Juni 2017 den Hamburger Bewerbertag Recht in den Räumlichkeiten des Chinesischen Teehauses „Yu Garden“ ausgerichtet. Dieser Bewerbertag bietet Studierenden, Referendaren und Berufseinsteigern sowie Kanzleien und Unternehmen ein Forum zum Kennenlernen.

IMG_3669

Für EEP ist diese Art des Networkings ein wichtiger Grundpfeiler der Nachwuchsgewinnung. „Wer heute im Wettbewerb um die besten Köpfe darauf wartet, dass sich jemand bewirbt, der denkt zu kurz“, sagt Dr. Jan Reese, der gemeinsam mit seinen Partner-Kollegen Nicolas F. Grimm (Foto oben) und Mike Bogensee (Foto links) am EEP-Stand zahlreiche Gespräche mit potentiellen Bewerbern führte. „Uns ist wichtig, dass wir frühzeitig mit Studenten, Referendaren und Berufseinsteigern ins Gespräch kommen und herausfinden, wer am besten zu uns passt und mit welchen Jobangeboten wir als Kanzlei die Besten der Besten überzeugen können.“

Neben Ehler Ermer & Partner stellten sich über 30 weitere Kanzleien und juristische Arbeitgeber – von der kleinen Kanzlei über die Boutique bis hin zur internationalen Großkanzlei – vor. Die Aussteller offerierten Positionen für den Berufseinstieg, das Referendariat, ein Praktikum oder eine wissenschaftliche Mitarbeit. Zudem gab es Vorträge und ein attraktives Rahmenprogramm.

Im Anschluss an den Bewerbertag Recht bestand abseits von konkreten Bewerbungen oder Gesprächen die Möglichkeit, sich bei einem geselligen Beisammensein in lockerer Atmosphäre kennenzulernen und wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.