Auszeichnung: Fachmagazin kürt Dr. Markus Stöterau (EEP) zum „Deal Maker of the Year 2017“

Das internationale Fachmagazin „Finance Monthly“ hat unseren Partner Dr. Markus Stöterau zum „Deal Maker of the Year 2017“ gekürt.

Es ist eine Art „Oscar der Finanzbranche“: Einmal im Jahr zeichnet das internationale Fachmagazin „Finance Monthly“ die „Deal Maker of the Year“ aus. Damit sollen die Macher hinter herausragenden Transaktionen im Bereich M & A gewürdigt werden. Die Bandbreite reicht von Bankern und Investoren bis hin zu Steuerberatern und Wirtschaftsanwälten.

In diesem Jahr gehört zu den Gewinnern auch ein Partner aus dem Hause EEP: Dr. Markus Stöterau, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht und Notar, wurde für den kürzlich erfolgreich abgeschlossenen Verkauf des Jagdschlosses Blomenburg im Auftrag der HJD Gruppe ausgezeichnet. Bei diesem komplexen Transaktionsprozess hatte Dr. Markus Stöterau die Federführung sowie den Bereich Corporate/M&A inne. Er leitete unter anderem den Prozess ein und verhandelte den Vertrag. Das Schloss konnte erfolgreich an einen Klinikbetreiber verkauft werden. EEP berät die HJD Gruppe, die in Unternehmensbeteiligungen und Immobilien investiert, bereits seit vielen Jahren.

Nach Ansicht der Jury, die aus Experten für Corporate/M&A- und Private-Equity-Transaktionen sowie Wissenschaftlern und Journalisten besteht, stellt der Verkauf eine herausragende Transaktion im Geschäftsjahr 2016/17 dar. Der Entscheidung war ein längeres Auswahlverfahren der Redaktion vorangegangen.

Alle Gewinner des Awards „Deal Maker of the Year 2017“ werden im Dezember offiziell bekanntgegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.