Neuer “EEP-Podcast”: Wie Unternehmen in existenzieller Krise mit einer Insolvenz in Eigenverwaltung wieder auf die Beine kommen

Wie lassen sich im Falle einer Insolvenz Werte und Arbeitsplätze erhalten? Wie kann über eine erfolgreiche Sanierung dafür gesorgt werden, dass das Unternehmen zukünftig wieder erfolgreich am Markt agieren kann? Eine vielversprechende Möglichkeit, die in der Krise existenzgefährdeten Unternehmen neue Perspektiven eröffnen kann, ist die Insolvenz in Eigenverwaltung.  

Nicolas Grimm, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht bei EEP, hat bereits zahlreiche Gesellschaften erfolgreich durch die Insolvenz geführt und ihnen damit einen neuen Start ermöglicht. In der neuesten Ausgabe des “EEP-Podcasts” erläutert er, wie ein solches Eigenverwaltungsverfahren abläuft, welche Vorteile es hat, welche Voraussetzungen nötig sind und inwieweit Geschäftsführer ihr Unternehmen in der Eigenverwaltung nach wie vor selbst steuern können.

In diesem Zusammenhang erklärt der erfahrene Fachanwalt, der seit über 15 Jahren in der Insolvenzverwaltung und der Sanierungsberatung tätig ist und seit 2006 von vielen Gerichten in Norddeutschland als Insolvenzverwalter und als Sachwalter bestellt wird, auch viele Begriffe rund um Insolvenz und Sanierung praxisnah und verständlich für Unternehmer. So erläutert er beispielsweise im Podcast, welche Vorteile eine sogenannte übertragende Sanierung bietet. “Der größte Vorteil besteht darin, dass die in der Vergangenheit begründeten Verbindlichkeiten von dem neuen Unternehmen nicht übernommen werden”, so Nicolas Grimm. “Die Schulden „kleben“, wenn ich das einmal so bildlich ausdrücken darf, an dem alten Unternehmen, das dann eingestellt und abgewickelt wird.”

Mehr zum Thema hören Sie in der neuen Folge, die gerade erschienen ist:

Der Podcast ist über den EEP-Blog, die EEP-App (Apple App-Store, Google Play Store), die EEP-Website und in vielen Podcast-Portalen (z.B. Spotify, Apple iTunes) verfügbar. Ob bei Dienstreisen im Auto, zuhause im Home-Office oder beim Joggen: Nutzen Sie unser neuestes Informationsangebot individuell, zu jeder Zeit und an jedem Ort. Für vertiefende Fragen und eine individuelle Beratung zu den Themen steht Ihnen das EEP-Team gern zur Verfügung.

Der “EEP-Podcast” ist eine Co-Produktion der Kanzlei EHLER ERMER & PARTNER und der Kommunikationsagentur my:uniquate GmbH.

Hinweis: Wenn Sie den Podcast aus der “EEP-App” heraus öffnen möchten, wählen Sie bitte in der App den Menüpunkt “Podcast” aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.